Mit Ihrer Hilfe haben wir bereits 4.218.673,30 € gesammelt und 20.574 Kindern geholfen
    4.218.673,30 € gespendet
    20.574 Kindern geholfen

    Slide Du kannst helfen! Schenke Freude und Lebensmut -
    unterstütze Raduga in Omsk
     
     

    Die Schwächsten brauchen Deine Hilfe

    In Russland bedeutet die Geburt eines Kindes mit schwerer Diagnose faktisch den Ausschluss aus der Gesellschaft. Familie, Nachbarn, sogar Ärzte sehen in Kindern mit Behinderung nur eine Last. Es gibt keine barrierefrei gestalteten Orte, schon ein Spaziergang im Rollstuhl ist vielerorts fast unmöglich. Im März 2019 wurde das erste Gesetz zur Palliativmedizin erlassen - die Sorge für die Schwächsten steht also noch ganz am Anfang.
     
    Raduga Kinderhilfswerk in Omsk

    Was Raduga tut

    Mit Deiner Hilfe lassen wir schwer kranke Kinder und ihre Familien nicht alleine sondern schenken Ihnen maximale Wertschätzung und Aufmerksamkeit.

    Wir tun alles, um den Gesundheitszustand von Kindern in Omsk und der Region zu verbessern - auch und gerade dann, wenn es anscheinend keine Chance auf Besserung gibt. [mehr...]

     
     

    So kannst Du helfen

     

    SPENDE


    Unterstütze ein bestimmtes Kind, übernimm eine Patenschaft oder ermögliche spezifische Projekte. Schon ab 10 € im Monat kann Deine Hilfe viel bewirken.

    Raduga ist auf Deine Hilfe angewiesen, da es für unsere Arbeit keinerlei Unterstützung vom russischen Staat gibt.
    92c903cb6d27d6e0cbb7b6c906000fdd

    PROJEKTPARTNER


    Werde Projektpartner und unterstütze Raduga mit Deinem Unternehmen.

    Kennzeichne ausgewählte Produkte oder Deine Firmenfahrzeuge mit dem Raduga-Logo und andere Ideen.


    HELFE MIT


    Volontäre besuchen die Kinder zuhause, machen Fotos von unseren Stationen, arrangieren Kinderprogramme in Krankenhäusern, führen Kurse durch, schreiben journalistische Artikel, spielen und zeichnen mit Kindern oder arbeiten als Krankenhausclowns, führen Spendenaktionen durch, helfen im Büro und vieles mehr.

    COACHING


    Die Paliativpflege steht in Russland ganz am Anfang. Wir brauchen Fachwissen und Erfahrung von außerhalb. Ob von Einzelpersonen, Unternehmen oder Institutionen, ob durch Besuche, Fortbildungen oder qualifizierten Austausch - wir suchen nach Möglichkeiten, von der deutschen Palliativversorgungskultur zu lernen.
     
     
     
     
     
     
    Hospiz Raduga Omsk

    Coronavirus bedroht unsere Arbeit und Existenz

    Wir brauchen Ihre Hilfe in dieser kritischen Situation.

    Der Preis für medizinische Geräte für Kinder ist in letzter Zeit um durchschnittlich 20 Prozent gestiegen - nicht aber unsere Unterstützung. Wir versuchen von Lieferanten Rabatte zu bekommen oder suchen billigere medizinische Geräten, die aber natürlich nicht die gleiche Leistung bringen. Jetzt können Ihre 50 € pro Monat wirklich das Leben eines Kindes retten. In 23 Jahren Arbeit haben wir 20.573 Kindern geholfen. Jetzt sind sie mehr denn je auf Ihre Hilfe angewiesen. Bitte unterstützen Sie uns jetzt, damit wir weiter helfen können.